Sprung in der PLATTE III

Am kommenden Wochenende des 5. und 6.9. werden wir uns erneut auf der PLATTE versammeln, um bereits zum dritten Mal den Sprung in der PLATTE zu begehen.

Bei diesem Bewegungsfestival machen wir die PLATTE zum Bewegungslabor, in dem sich Interessierte jeden Alters in unterschiedlichsten Bewegungskünsten versuchen können und wir nach gemeinsamen Elementen, Verknüpfungspunkten und gänzlich Neuem zwischen den einzelnen Disziplinen suchen. Beim Sprung in der PLATTE sind alle eingeladen, sich an zwei Tagen in Workshops den verschiedenen Bewegungskünsten zu versuchen und Unbekanntes zu entdecken.

Der Zeitplan für Samstag, den 05.09. sieht vor:

ab 09:30 Anmeldung zu den Workshops

10:00  WS beginn mit gemeinsamer Erwärmung

10:30-12:00 Block I – Méthode Naturelle / Ninjutsu

12:30-15:30 Block II – Breakdance / Parkour

16:00-18:00 Block II – Capoeira / Slackline

ab 19:00 Bewegungs-open-Stage und Jamsession mit Calisthenics Art Potsdam als Opener

Am Sonntag, den 06.08. wollen wir darüber hinaus Raum geben, um interdisziplinär Inhalte zu verknüpfen, so dass etwas Neues entsteht. In diesem Jahr versuchen wir Inhalte und Themen der einzelnen Bewegungskulturen zu durchmischen, so dass jeder Workshop daraus neue Ansätze entwirft um gewohnte Strukturen zu überdenken.

Da die Themen erst am Samstag spontan verlost werden steht der Ablauf noch nicht fest, kann aber zeitlich wie unten strukturiert werden:

ab 09:30 Anmeldung zu den Workshops

10:00 WS beginn mit gemeinsamer Erwärmung

10:30-11:30

11:30-12:30

13:00-14:00

14:30-15:30

Zudem geben wir Raum, um vor Ort über die Workshops hinaus freie Bewegungsangebote anzubieten, zum Beispiel im Einradfahren oder Hoola Hoop.

Neben den Workshops möchten wir eine „Interkulturelle Spielecke“ einrichten, in der wir uns gegenseitig die Spiele unser Kindheit zeigen, die wir draußen gespielt haben oder vielleicht immer noch spielen. Fangen und Verstecken kennen alle, aber was habt ihr noch gespielt und wie spielt man das möglicherweise in anderen Ländern? Neben Tischtennis, Riesenschach und Gummihopse ist jede_r eingeladen, Spiele aus aller Welt mitzubringen und sie mit den anderen zu teilen, so dass wir die PLATTE zu unserem Spielfeld machen.

An beiden Tagen kann dem großen Hunger mit leckerer, veganer Küche zum schmalen Taler Abhilfe geschafft werden.

Die Teilnahme an allen Workshops ist FREI!


«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.