TeamInBalance


Warum Ihr TeamInBalance bringen?

TeamInBalance ist ein Teamtraining, das sowohl die einzelnen Teilnehmer als auch die ganze Gruppe in Balance bringt. Neben den vielen positiven Aspekten des Balancieren, dass sich physisch in Form gesteigerter Körperspannung (Aufrichtung), verbesserter sensomotorischer Kontrolle (Koordination) widerspiegelt und psychisch in gesteigerter Achtsamkeit (Wahrnehmung), größerem Selbstbewusstsein und mehr Wohlbefinden äußert, ist es vor allem eine abwechslungsreiche und höchst unterhaltsame Art der Bewegung. Besonders die anfänglichen Fortschritte können mit einem Erfolgserlebnis direkt auf das eigenständige Tun zurückgeführt werden und motivieren zum selbstwirksamen Üben.

 

Inhalte des Teamtrainings

Wir nutzen dazu einerseits verschiedene Einzel- und Partnerübungen zu ebener Erde, die die Wahrnehmung der Teilnehmenden für ihren Körper wecken und sie für den bewussten Umgang mit ihrem eigenen Gleichgewicht sensibilisieren wird. Wichtig ist dabei Körperspannung zu haben, ohne angespannt zu sein.

Andererseits nutzen wir die Slackline als Trainingsgerät, die ein zwischen zwei Fixpunkten gespannter Gurt ist, der anders als ein Drahtseil leicht durchhängt, „slack“ hat Das Bewegen auf der Slackline fordert die volle Aufmerksamkeit im Moment. In kleinen Gruppen unterstützen sich die Teilnehmenden anfänglich gegenseitig beim Laufen über das lockere Band. Das bedeutet zum Einen Vertrauen in die Gruppe zu haben und zum Anderen Verantwortung für einander zu übernehmen.

Nachdem sich alle mit der Slackline vertraut gemacht haben, werden die Teilnehmenden in verschiedenen Partner- und Gruppenübungen herausgefordert, bei den sich jeder ganz einbringen muss, um zum Ziel zu kommen.

 

Für wen eignet sich das Angebot TeamInBalance

Das Programm setzt  ganz auf Nachhaltigkeit und ist unabhängig von Alter sowie Fitnessgrad der Gruppe durchführbar, da die Inhalte variabel auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt werden können. Je nach Anspruch der Gruppe können Intensität und Grad der Anforderung reguliert werden.

Die Dauer eines Teamtrainings empfiehlt sich mit mindestens zwei Stunden zu planen.

Das Anleiten ist in englischer und deutscher Sprache möglich.

Bei Interesse an einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenem Bewegungsangebot senden Sie uns gerne eine Nachricht an info@pib-akademie.de


« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.