Workshop des Monats – April – OURpark: Eine spielerische Einführung


In der Aprilausgabe unserer monatlichen Workshopreihe möchten wir euch einige ausgewählte Parkourtechniken an der Bewegungslandschaft OURpark vorstellen.

Ausgangspunkt unserer gemeinsamen Bewegungsreise ist ein simples Fangespiel nach dem Prinzip: Wer gefangen wird, wird zum Fänger. Hinzu kommt die Regel, dass immer Kontakt zur Gerüstkonstruktion gehalten werden muss mit mindestens einer Hand. Zudem unterscheiden wir zwischen einer Innenwelt, dem Raum innerhalb, und einer Außenwelt, dem Raum außerhalb des Gerüsts. Für den Übertritt zwischen den beiden Welten dürfen jeweils nur bestimmte Freiräume und damit verbundene Techniken verwendet werden. Der Fänger kann nur diejenigen fangen, die in der Welt sind, in der er sich gerade aufhält.

In mehreren Parts werden dann verschiedene Techniken vermittelt, die unsere Bewegungsmöglichkeiten zwischen den beiden Welten und somit das Regelwerk Schritt für Schritt erweitern. Das Spiel gewinnt dabei zunehmend an Dynamik und Schwierigkeit. Dadurch können die erlernten Bewegungsmuster sofort auf spielerische Weise dem „Realtest“ unterzogen und auf ihre Praktikabilität getestet werden.

Das Augenmerk in den Technikparts liegt auf Durchbruchs-, Überwindungs- und verschiedenen Schwungtechniken an und um Stangen herum.

Die vielfälitgen Einschränkungen des Spiels wirken zwar zunächst als Hinderniss, doch sie fordern unsere Kreativität heraus und führen uns zu neuen Lösungen, das heißt zu neuen Techniken und letztlich größerer Freiheit in unseren Bewegungen. Am Ende des Workshops lassen wir alle Barrieren fallen, begrenzen lediglich den Raum um das Gerüst und testen unser neues Repertoire.

Alle Details im Überblick

30.04.2016 – 10.00 bis 14.00 Uhr

Treffpunkt: Freifläche die PLATTE in Potsdam-West (Haeckelstr/Knobelsdorffstr.)

Preis: 20€/15€ ermäßigt**
30€ für ein Elternteil mit Kind unter 18 Jahren

Leitung: Stevie Koglin

Für Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 Jahren*

Anmeldung unter: info@pib-akademie.de

Das Angebot wird ab 5 Anmeldungen durchgeführt.

* Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren können teilnehmen, sofern ein Elternteil ebenfalls am Workshop teilnimmt
**Die Ermäßigung gilt für Schüler, Auszubildende und Studenten


« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.