Parkour-Workshop in der fabrik


Am Wochenende vom 9. und 10.4.2016 bietet sich in der fabrik wieder die Möglichkeit sich einmal in der Kunst der Fortbewegung auszuprobieren. An beiden Tagen wird die Schiffbauergasse erkundet und als Bewegungsraum erschlossen. Die Anmeldung erfolgt direkt über die fabrik.

SAMSTAG für 8-13Jährige
SONNTAG für 13+

Hier noch die genaue Ausschreibung:

Die aus Frankreich stammende Bewegungskunst des Parkour ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, bei der unter Nutzung des urbanen oder natürlichen Raumes unter anderem Balance, Koordination, Kondition und Beweglichkeit trainiert werden. Im Vordergrund steht zum einen der Gedanke einer effizienten Fortbewegung und zum anderen die kreative als auch spielerische Auseinandersetzung mit dem Raum, der uns umgibt.

In diesem zweitägigem Workshop werden sich die Teilnehmer das Gelände der Schiffbauergasse als Bewegungsraum erschließen und die vielfältigen Möglichkeiten des Trainings an zum Beispiel Geländern, Parkbänken oder Mauern kennenlernen. Dabei werden sie in die Grundtechniken des Parkour eingeführt: Balancieren, Präzisionssprünge, Überwindungstechniken, Armsprünge und vieles mehr.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig, da alle Inhalte auf die Fähigkeiten der
Teilnehmenden angepasst werden.


« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.