Workshop des Monats – Dezember


Das kalendarische Trainingsjahr nähert sich so langsam dem Ende und hinter uns liegen 11 Ausgaben des Workshop des Monats sowie viele ungezählte Trainingseinheiten – Zeit zu schauen, wie gut oder weniger gut, wie effektiv oder ineffektiv, wir trainiert haben.

Zum letzten Workshop des Monats in diesem Jahr laden wir euch daher dazu ein, euch der AN, der athletischen Norm zu stellen. Die AN ist im Geräteturnen eine Wettkampfform, bei der keine ganzen Übungen geturnt werden, sondern nur die Leistungsfähigkeit des Athleten in den Bereichen Kraft und Beweglichkeit durch turnspezifische Übungen ermittelt wird, wie etwa Spagat, Zugstemme an den Ringen (Muscle Ups) oder Hangwaage rücklings (Backlever). Dabei kann man pro Station höchstens 10 Punkte erreichen.

Wir haben nun unsere eigene AN zusammengestellt mit verschiedenen parkourrelevanten Bewegungen und Kraftübungen, für die wir eine entsprechende Skalierung erarbeitet haben. Wir wollen damit nicht ermitteln wer der oder die Beste ist, sondern der Test soll einfach ein Instrument darstellen, um die eigene Leistung zu messen und zu dokumentieren. In einem Jahr könnten wir uns dann erneut treffen und unsere Ergebnisse vergleichen.

Wenn ihr also Lust habt, mal zu schauen, was so in euch steckt und woran ihr vielleicht noch arbeiten solltet, dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr euch mit uns durch diesen Test kämpft!

Zum Jahresausklang beträgt die Startgebühr lediglich 10€.

 

Alle Details im Überblick

19.12.2015 – Beginn 10 Uhr
Treffpunkt: die PLATTE in Potsdam West (Haeckelstr./Knobelsdorfstr.)
Preis: 10€
Leitung: Lukas Schapp und Stevie Koglin
Für Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 Jahren*

* Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren können teilnehmen, sofern ein Elternteil ebenfalls am Workshop teilnimmt


« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.