Workshop des Monats – Februar – Slow motion Flow motion


In dieser Workshopausgabe widmen wir uns dem Thema Bewegungsfluss unter dem Motto: Slow motion Flow motion und wollen mit euch gezielt in einfachen Bewegungsabläufen den Flowzustand suchen.

Eines der Hauptziele im Parkour ist die flüssige Kombination von Teilbewegungen und Bewegungsabläufen zu einem ganzheitlichen effektiven Lauf oder einer kreativen Bewegungschoreografie. Was in Videos oft so einfach aussieht, ist in Wirklichkeit auch so einfach, vorausgesetzt die Anforderungen entsprechen den körperlichen Fähigkeiten. Jedem ist es so theoretisch möglich, einen Flowzustand zu erreichen, in dem es kein „Zerdenken“ von Bewegungsabläufen gibt und sich ein im Moment sein und ein intuitives Sich-von-selbst-bewegen einstellt.

Wir nähern uns durch langsame und einfache Bewegungsabläufe nach und nach den eigenen Grenzen. Um einen möglichen Flowzustand erreichen zu können, ist es wichtig für sich passende Anforderungen, die nicht zu einfach und nicht zu schwer sind, zu finden. So werden wir an unterschiedlichen Orten nach dem individuellen Flow suchen, indem wir langsam und einfach beginnen und Komplexität und Geschwindigkeit langsam steigern. Inhaltlich werden wir je nach den räumlichen Gegebenheiten vielseitig konditionelle und koordinative Trainingsreize setzen. Im Vordergrund steht allerdings die bewusste Wahrnehmung der eigenen Fähigkeiten und Grenzen ohne die wir auf der Suche nach Flow im Dunkeln tappen würden. Wer den Ansatz sich durch Flow selbst zu motivieren, in einfachen und greifbaren Bewegungsaufgaben verstanden hat, kann ihn auch auf andere Lebensbereiche übertragen und davon profitieren.

In unserem Workshop steht erneut der Spaß an der Bewegung im Miteinander im Vordergrund, egal ob ihr euch als Einsteiger_in oder Fortgeschirtten betrachtet, kommt vorbei, um mir uns Flow zu erleben.

Bei Interesse schreibt uns bitte eine E-Mail an info@pib-akademie.de

Alle Details im Überblick

27.02.2016 – 10.00 bis 14.00 Uhr

Treffpunkt: Kiezbad am Stern (Newtonstr. / Schulsteig)

Preis: 20€/15€ ermäßigt**
30€ für ein Elternteil mit Kind unter 18 Jahren

Leitung: Lukas Schapp

Für Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 Jahren*

* Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren können teilnehmen, sofern ein Elternteil ebenfalls am Workshop teilnimmt
**Die Ermäßigung gilt für Schüler, Auszubildende und Studenten


« | »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.